Kindertheater buchen

Auf kindertheater-buchen.de beschäftigen wir uns mit der Frage, wo und wie man Kindertheater für bestimmte Anlässe direkt online buchen bzw. eine Buchungsanfrage stellen kann. Dabei gehen wir darauf ein, wer Kindertheater bucht und unter welchen Voraussetzungen. Was zum Beispiel für den Veranstaltungsort zu beachten ist.

Stücke – Welche Kindertheaterstücke gibt es hier zu buchen?

Schauen Sie sich um. Das BrilLe-Theater bietet Theaterstücke für Kindergarten und Grundschule, wie z.B. Angsthase, Pfeffernase und Wie Engel fliegen lernen. Die Prinzessin und das Küchenmädchen sowie Quastenför eignen sich für die Grundschule. Sowohl für Grundschule, als auch die fünfte und sechste Klasse einer weiterführenden Schule wie Gymnasium, Gesamtschule, Realschule oder Hauptschule eignet sich das Stück Würfelbrot.

Angsthase, Pfeffernase
Thema Angst:
Angsthase, Pfeffernase
Wie Engel fliegen lernen
Thema Weihnachten:
Wie Engel fliegen lernen
Die Prinzessin und das Küchenmädchen
Thema Freundschaft:
Die Prinzessin und das Küchenmädchen
Quastenför
Thema Misserfolge, Selbstvertrauen:
Quastenför
Würfelbrot
Thema Anderssein:
Würfelbrot

Das ach ja! Theater bietet das Stück „Hatschi!“, ein Baby kommt! für den Kindergarten an.

Orte – Wohin kommt ein mobiles Kindertheater?

Das schöne an mobilen Kindertheatern ist, dass sie zu einem kommen. Man muss also nicht die ganzen Kinder zusammenrufen und sich mit ihnen auf den schwierigen Weg in einen Theatersaal machen. Ganz egal, wo man sich befindet, ein mobiles Kindertheater kommt nach Berlin, Hamburg und München. Auch Köln, Stuttgart oder Frankfurt oder Städte und Orte wie Düsseldorf, Dortmund oder Essen im Ruhrgebiet stehen auf dem Programm. Im Grunde wird von den meisten mobilen Bühnen nicht nur Deutschland, sondern der gesamte deutschsprachige Raum abgedeckt. So auch Zürich oder Basel in der Schweiz oder Wien in Österreich. Kurzum wo immer sie Theater für Kinder buchen wollen, ein mobiles Kindertheater kommt bei Ihnen vorbei und bringt alles mit!

Termine – Wann kann ich ein Kindertheater buchen?

Mobile Kindertheater spielen zu jeder Jahreszeit. Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter. Allerdings sollte man darauf achten, dass es gewisse Zeiten gibt, in denen die mobilen Theater besonders gerne gebucht werden. Dazu zählen insbesondere die Weihnachtszeit und die Zeit vor den jeweiligen Ferien. Manche mobilen Bühnen machen auch eine Sommerpause, aber längst nicht alle. Man sollte sich frühzeitig um einen Termin kümmern. Denn sonst schnappt vielleicht ein anderer Veranstalter den gewünschten freien Termin weg. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Die Bühne – Wo wird gespielt?

Als Spielstätte kann jeder Raum herhalten. Dies kann eine Aula, eine Turnhalle oder ein Klassenraum sein. Nach Absprache mit der mobilen Kinderbühne sind auch Freiluftveranstaltungen Open Air möglich.
Zu Bedenken ist immer nur, ob der Raum geeignet und groß genug ist, um das avisierte Publikum fassen zu können. Genügend Platz ist wichtig. Idealerweise sollte der Raum abgedunkelt werden können (wie zum Beispiel eine Aula oder ein Hörsaal). Es tut aber auch keinen Abbruch, wenn dies nicht möglich ist (wie in vielen Turnhallen beispielsweise). Es sollten genügend Ein- und Ausgänge vorhanden sein. Ebenso wichtig ist eine gute Bestuhlung. Niemand möchte sich das Theater im Stehen angucken.
Für die kleinsten reichen meist Sitzkissen oder Turnmatten. Die größeren sollten schon auf Bänken oder Stühlen platznehmen können.
Die Bühne selbst wird üblicherweise komplett vom mobilen Kindertheater mitgebracht. Ebenso die Licht- und Tontechnik. Der Veranstalter sollte aber darauf achten, dafür Zugang zu Steckdosen bereitstellen zu können.

Spielstätten und Veranstalter – Bei wem wird gespielt?

Üblicherweise werden Kindertheater von Schulen gebucht. Auch Kindergärten und Kintertagesstätten (KiTas) buchen Kinderstücke besonders für die kleineren Kinder (2 bis 6 Jahre).
Auch Krankenhäuser, Vereine, (Kirchen-)gemeinden, private Veranstalter oder Städte können mobile Kindertheater buchen.

Preise – Was kostet Kindertheater?

Die Kosten für ein Kindertheaterstück variieren je nachdem, wie aufwendig das Stück ist, wie viele Darsteller und Techniker mitwirken usw. Üblicherweise muss man damit rechnen, dass ein Stück mit einer Spielzeit von 45 bis 60 Minuten zwischen 500 und 750 Euro kosten kann. Es kann natürlich auch deutlich weniger oder mehr sein. Darüber hinaus wird meistens eine Anfahrtspauschale um 35 Cent pro Kilometer berechnet. Dafür kommt das Theater zu einem und man spart sich die Planung und Bezahlung der eigenen Anfahrt.

Finanzierung – Wie bekommt man Förderung?

Alles kostet Geld. Und Geld ist gerade bei gemeinnützigen Veranstaltern wie Schulen, Kindergärten, Kindertagesstätten und städtischen Kultureinrichtungen immer knapp. Man kann aber Gastspiele von Kindertheatern fördern lassen. Große ortsansässige Firmen zum Beispiel haben oft ein offenes Ohr für Anfragen. Wenn man gut vorbereitet eine Anfrage stellt und den Verantwortlichen mit guten Argumenten überzeugen kann, warum gerade seine Einrichtung dieses Kindertheaterstück als Gastspiel buchen möchte, dann übernimmt das Unternehmen vielleicht einen Teil der oder die gesamten Kosten.

Der Buchungsvorgang – Wie bucht man ein Kindertheater?

Zunächst sucht man sich ein oder mehrere Stücke, die einen interessieren aus. Dann stellt man eine Kontaktanfrage an die mobile Kinderbühne zu einem oder mehreren bevorzugten Terminen. Das Kindertheater muss nun abklären, ob das oder die Stücke zu diesem Zeitpunkt gespielt werden können. Das hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum Beispiel der Verfügbarkeit von Schauspielern und Technikern, die nicht selten in mehreren Produktionen tätig sind.

Idealerweise gibt man im Kontaktformular als Kontaktdaten e-mail-Adresse und Telefonnummer an. So kann das Kindertheater gut Rücksprache über Termine oder Ausweichtermine halten. Dabei wird auch alles andere geklärt.

3 Gedanken zu „Kindertheater buchen“

    1. Hallo Herr Pohl,

      die Buchungsanfrage ist kostenlos und unverbindlich. Ihnen wird ein Angebot erstellt, was sie annehmen oder ablehnen können. Vergessen Sie nicht, aktuelle Kontaktdaten anzugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*