(Weihnachts-)Baumspende-Aktion

Nachdem bereits 2017 die Baumspende-Aktion erfolgreich verlaufen ist, legt kindertheater-buchen.de eine neue Aktion für die Umwelt auf. Als Frühbucher profitieren Sie davon, eine bessere Chance auf Ihrem Wunschtermin zu bekommen. Und zusätzlich profitiert die Umwelt. Denn:

Für jede Buchung eines Weihnachtstheaterstückes, die zwischen dem 1. März 2020 und dem 31. August 2020 über unsere Webseite getätigt wird, spendet kindertheater-buchen.de einen Baum zur Rettung des Klimas und zur Einsparung von CO2. Also quasi einen Weihnachtsbaum.

Die Erfahrung zeigt, dass bereits ab Juli nur noch 50% der Termine des Kindertheaters frei sind.

Also jetzt schnell buchen. Zum Beispiel:

Buchungsanfrage für Kindertheater

Kindertheater buchen leicht gemacht

Ein Kindertheater zu buchen ist kinderleicht. Hier drei einfache Schritte. den ersten haben Sie bereits gemeistert:

  1. Gehen Sie auf kindertheater-buchen.de
  2. Schauen Sie sich die angebotenen Theaterstücke der verschiedenen Theater an.
  3. Benutzen Sie das Buchungsformular. Wählen Sie dort die Stücke und Theater aus, die Sie interessieren.
    Buchungsanfrage für Kindertheater

    Folgende Informationen erleichtern es dem Theater Ihnen ein Angebot zu machen:

    • Termin oder Zeitraum, falls Sie bereits einen Wunsch haben. So kann das Theater schauen, ob noch ein Termin frei ist oder freie Termine anbieten.
    • Ort, damit das Tourneetheater Fahrtkosten und ggf. Fahrtkostenrabatte ins Angebot schreiben kann.
    • Anzahl und Alter der erwarteten Zuschauer oder Fassungsvermögen des Aufführungsraumes. Bei sehr vielen Zuschauern lohnt sich dann ggf. eine Doppelvorstellung zum halben Preis.
    • Kontaktdaten wie Telefonnummer, für eine einfache und schnelle Kommunikation.

Unser letzter Tipp: Denken Sie frühzeitig an Weihnachten. Je früher Sie buchen, desto besser ist die Chance, Ihren Wunschtermin zu erhalten.

Süddeutsche über das Achja-Theater

Am 2. Februar 2020 berichtete die Süddeutsche Zeitung über das Achja-Theater:

“Was das Trio um Theaterchefin Jessica Jahning auf die Bühne bringt, fesselt das Publikum eine Stunde lang. (…) Jessica Jahning, die das Stück auch geschrieben hat, will damit Basisarbeit betreiben.”

Jessica Jahning wird so zitiert:

“Wir sind mit ‘Motte will MEER!’ an Kindergärten und Schulen unterwegs und wollen die Kinder berühren, bewegen und aufklären.”

Die Süddeutsche Zeitung bescheinigt: “Dass das gelingt, merkt man sofort. Man wünscht sich mehr kindgerechte und pädagogisch tatsächlich wertvolle Theaterstücke wie ‘Motte will MEER!’ – und dem Achja!-Theater weiterhin viel Erfolg.”

Wer das Erfolgsmusical an seiner Schule oder an seinem Kindergarten aufführen möchte, kann hier eine kostenlose und unverbindliche Buchungsanfrage stellen.

Presse über Motte will MEER!

Die Westfälischen Nachrichten schreiben über Motte will MEER:

“Hinreißend komisch verpacktes Lehrstück: das Achja!-Theater aus Essen hat die komplexe Plastikmüll-Thematik für Kinder ab 4 Jahren inszeniert”, heißt es dort.

Lobend erwähnt werden auch die beiden Hauptdarsteller:

“Seit 2017 zieht die Truppe damit in wechselnder Besetzung äußerst erfolgreich durch den deutschsprachigen Raum. Motte, großartig gespielt von Fritzi Eichhorn, will wissen woher die Plastikflut eigentlich kommt und fragt dazu auch die Kinder im Publikum.”

Und weiter:

“Die beiden männlichen Parts, Mottes Vater und Professor Fantastico, spielt, singt und tanzt Robert Heinle voller Elan und hinreißend komisch. Somit erlebten die Kinder und Erwachsene neben viel Spaß auch ein exzellent gespieltes Theater und lehrreiche Unterhaltung.”

Erschienen am 26.01.2020. Motte will MEER kann direkt hier gebucht werden. Einfach eine Anfrage über die Buchungsanfrage stellen.

Buchungsanfrage für Kindertheater