Kann Inklusion gelingen? Die Sicht eines Kindertheaters

Inklusion bedeutet, dass Menschen miteinander leben, egal wie sie sind. Das gilt genauso für Menschen, die aus einem anderen Land kommen, wie für Menschen die besondere Bedürfnisse haben. Man spricht mittlerweile nicht mehr von Behinderung, da dies abwertend verstanden werden könnte – denn: behindert ist man nicht, behindert wird man.

Auch das Theater setzt sich mit dem Thema Behinderung, Inklusion und Anderssein auseinander. So zum Beispiel das Kindertheaterstück Würfelbrot, welches von dem autistischen Jungen Valentin handelt, der plötzlich in das Leben von seiner Cousine Elsa und ihrem Onkel Walter stolpert und einiges durcheinander bringt. Der Video-Trailer bietet einen Vorgeschmack auf das Theaterstück:

Falls Sie möchten, können sie direkt eine unverbindliche Buchungsanfrage stellen oder um weitere Informationen bitten.

Buchungsanfrage für Kindertheater

April

Theater für und mit Kindern und Erwachsenen mit Beeinträchtigung

Das Buch Tanzen, Musizieren, Theater spielen: Spielideen für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung wird auf Amazon durchweg positiv bewertet. Es enthält Spielideen für die Arbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung (oder geistiger Beeinträchtigung, wenn man das stigmatisierte Wort “Behinderte” umgehen möchte).

Durch die Praxiserfahrung der Autorin seit den 80er Jahren ist dieses Buch sehr praxisorientiert. Dieses Buch über (Kinder-)theater mit behinderten Menschen gibt es zum Beispiel bei Amazon zu kaufen.

Wer sich, anstatt zu lesen, lieber Theaterstücke anschauen möchte, die das Thema Behinderung und Anderssein behandeln, der sollte einen Blick auf Würfelbrot werfen.

Würfelbrot

wuerfelbrotTheater: BrilLe-Theater
Thema: Würfelbrot ist ein Stück über das Anderssein.
Dauer: 45min
Bewertung: Nicht gut.Ganz okay.Gut.Sehr gut.Super! (6 Bewertungen, Durchschnitt: 4,83 von 5)
Loading...
Buchungsanfrage: im Anfrageformular.

Inhalt von Würfelbrotbuchungsanfrage2

Elsa lebt bei ihrem Onkel Walter. Sie wohnen zusammen in einem kleinen, verschrobenen Häuschen. Dies wurde direkt auf einer Höhle erbaut, das haben sie vor einiger Zeit haben sie entdeckt. Kurz bevor sie die abenteuerliche Höhlenexpedition zu wagen beginnen, zieht Valentin der Sohn von Tante Lisa für unbestimmte Zeit bei Walter ein. Valentin ist Autist. Seine Welt gehorcht eigenen Regeln, die schwer zu verstehen sind. Das bringt alles durcheinander…

Intention von Würfelbrot

In Würfelbrot wird Schweres leicht erzählt und es ist lustig in seiner Tiefgründigkeit. Wie beim Aufklappen eines guten Bilderbuches, entfaltet sich die Geschichte temporeich und berührend. Am Ende stellt sich die Frage, was denn eigentlich normal ist. Und wer entscheidet das?

Video-Trailer

Passende Welt- und Feiertage für eine Würfelbrotaufführung

Das Stück Würfelbrot passt auch hervorragend zu den folgenden Gedenktagen. Der zweite Sonntag im Februar ist der Autismus-Sonntag. 2018 ist das der 11. Februar. Zwei Monate später, im April, findet der Welt-Autismus-Tag statt – und zwar am 2.04. Der europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung findet jedes Jahr am 5. Mai statt. Im Juni ist am 18.06. der Autistic Pride Day, also der Tag an dem dem Autismus Stolz verliehen wird. Als Zeichen für den Autismus wird häufig ein buntes Puzzle gezeigt. Im November findet der internationale Tag für Toleranz am 16.11. statt. Das Jahr endet mit dem internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember. Für alle diese Anlässe passt das Theaterstück Würfelbrot mit seinem Oberthema Anders-sein und seinem autistischen Hauptcharakter.

Buchungsanfrage zu Würfelbrot

Stellen Sie ihre Anfrage direkt hier auf der Webseite.