Kindertheater zu Weihnachten: Rechtzeitig buchen!

Wer in der Adventszeit ein Kindertheaterstück auf der Weihnachtsfeier zeigen möchte, sollte frühzeitig buchen. Wem erst Ende November einfällt, dass ja bald Weihnachten ist und noch ein Theaterstück für die Kinder fehlt, könnte Probleme bekommen, freie Termine zu finden. Daher sollte man schon jetzt im Auge behalten, dass Weihnachten schneller kommt, als man denkt. Selbst, wenn es noch ein halbes Jahr dauert.

Die meisten Veranstalter planen rechtzeitig und buchen bereits im September oder Oktober. Wer also nicht leer ausgehen möchte, sollte sich schon im Sommer Gedanken machen, ob und welches Kindertheater für die Adventsfeier in der Schule, im Kindergarten, in der KiTa, im Verein oder in der Firma in Frage kommt. So hat das Weihnachtstheaterstück Wie Engel fliegen lernen schon jetzt einige Termine vergeben. Vielleicht eignet sich jedoch auch ein Theaterstück, das nicht direkt Weihnachten als Thema hat, aber trotzdem in die weihnachtliche Jahreszeit passt. Der Teufel mit den drei goldenen Haaren oder auch Die Prinzessin und das Küchenmädchen sind märchenhafte Kindertheaterstücke, die bestens passen.

Kindertheater buchen und Kosten sparen

Wer ein mobiles Kindertheater bucht, der macht sich auch Gedanken um die Kosten. Mit zwei einfachen Maßnahmen lassen sich hier unnötige Kosten sparen und Kindertheater günstiger buchen.

Sparmaßnahme 1: Doppelauftritt buchen

Ist liegt auf der Hand. Ein Kindertheaterstück einer mobilen Bühne bringt die gesamte Technik, Requisite und Bühnenbilder mit. Diese müssen vor der Veranstaltung aufgebaut und danach wieder abgebaut werden. Das kostet in der Regel mehr Zeit, als das Theaterstück dauert. Darum gewähren Gastspieltheater meistens einen Rabatt auf eine Anschlussvorstellung im selben Raum. Manchmal kann so der zweite Auftritt zur Hälfte des eigentlichen Preises “dazu gekauft” werden. Das ergibt eine Ersparnis von 50%. Wer also viele Kinder begeistern möchte, bucht gleich eine Doppelaufführung.

Sparmaßnahme 2: Fahrtkosten sparen

Die Idee ist einfach wie einleuchtend: Für ein Tourneetheater fallen Kosten für die Anfahrt an. Je kürzer die Strecke ist, desto weniger kostet es. Dieser Preis lässt sich also reduzieren, indem man ein Kindertheater in der Nähe bucht, oder ein Stück bucht, welches von einem mobilen Theater in der Nähe gastiert. So lassen sich Zeit und Geld durch kurze Anfahrtswege sparen. Vielleicht kennt man einen Kindergarten oder eine Schule in der Nähe, die das selbe Theaterstück auch gerne sehen möchte. Dann kann man sich ganz einfach die Fahrtkosten teilen.

Das richtige Theater mit dem richtigen Kindertheaterstück findet sich auf dieser Seite. Buchen lässt es sich bequem über das Buchungsformular.

Buchungsanfrage für Kindertheater